HomeSchulprofilTermineNewsSchulleben & ProjekteLeitung & TeamPartner & FreundeKontakt & Links

Willkommen auf der Homepage der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule - Europaschule in Rödermark

Wichtige Termine / Informationen

 

Alle aktuellen Termine finden Sie: HIER

"Happy-New-Year"-Unterstufen-Party

Das neue Jahr gibt jeden Anlass zum Feiern. Ein neues Schul-Halbjahr beginnt und um die Motivation ordentlich anzukurbeln, stimmen wir dies mit einer Party ein. Mit Musik und Spielen wird es auf keinen Fall langweilig. Selbst für alkoholfreie Cocktails, Kuchen, etc. ist gesorgt.

Wann? Am Freitag, den 20. Januar 2017 von 15:30 bis ca. 18 Uhr Wo? In der Pausenhalle der Unterstufe Für wen? Für die 5. & 6. Jahrgangsstufen Tickets gibt es im Vorverkauf für 2 €. Diese könnt ihr am Mittwoch und Donnerstag in der 1. Pause kaufen. Solltet ihr vergessen euch rechtzeitig ein Ticket zu kaufen, könnt ihr am Freitag für 3 € noch eins kaufen. Salzstangen und Knabberzeug sind auf der Party kostenlos.

Solltet ihr etwas mehr Hunger und Durst bekommen, könnt ihr für 1 € Softgetränke, Brezeln, etc. kaufen. Für 1,50 € gibt es sogar alkoholfreie Cocktails und Hotdogs. Organisiert wird die Veranstaltung vom 13. Jahrgang der Nell-Breuning-Schule.

Zusätzlich sind zur Beaufsichtigung noch einige Lehrer anwesend. Wir freuen uns auf euch!

 

 

Der Magistrat der Stadt Rödermark informiert

Pressemitteilung Bürgermeister Roland Kern vom 08.12.2016

Der Oscar ging auch nach Rödermark

Schauspieler Uwe Lauer aus Urberach wirkte beim preisgekrönten Drama „Son of Saul“ – Vorstellung und Podiumsgespräch mit Lauer am 22. Januar in der Kulturhalle

Es ist ein beklemmender Film, ein Film, der den Zuschauer fordert, ein schmerzhafter Film, ein notwendiger Film: „Son of Saul“, ein Drama in der Hölle von Auschwitz, für das der ungarische Regisseur und Autor László Nemes, der gemeinsam mit Clara Royer auch das Drehbuch verfasst hat, von Kritikern weltweit mit Lob überhäuft und mit internationalen Preisen geradezu überschüttet wurde. Unter anderem erhielt es 2015 den Großen Preis der Jury in Cannes und in diesem Jahr den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Und es ist ein Film mit Bezug zu Rödermark: Uwe Lauer, seit 2008 mit seiner Familie in Urberach lebender Schauspieler und Regisseur, spielt darin einen SS-Mann, hat an den Dialogen mitgearbeitet und die Untertitel für die deutsche Version geschrieben. Während eines Gesprächs mit Bürgermeister Roland Kern schlug er vor, eine Vorstellung in Rödermark zu organisieren. Dazu lädt die Stadt nun im Rahmen von Veranstaltungen rund um den Holocaust-Gedenktag ein: Am Sonntag, dem 22. Januar, wird „Son of Saul“ ab 17 Uhr in der Kulturhalle gezeigt. Hinterher gibt es ein moderiertes Podiumsgespräch mit Uwe Lauer, der danach auch für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung steht.

...

Weiterlesen

 

 

Der Magistrat der Stadt Rödermark informiert

Pressemitteilung Bürgermeister Roland Kern vom 08.12.2016

Ein Gerechter unter den Völkern

Zum Holocaust-Gedenktag wird in der NBS eine Ausstellung zum Leben und Wirken Karl Plagges eröffnet

Sein Name steht exemplarisch dafür, wie man sich in unmenschlichen Zeiten menschlich verhalten kann: Karl Plagge, 1897 in Darmstadt geboren und aufgewachsen, schon früh NSDAP-Mitglied, noch vor dem Krieg aus der Partei ausgetreten, Wehrmachtsoffizier, der seine Position dazu nutzte, rund 250 Juden vor der Ermordung zu retten, und dafür von der Gedenkstätte Yad Vashem“ in Israel 2005 posthum zum „Gerechten unter den Völkern“ ernannt wurde. Ihm ist eine Wanderausstellung der Darmstädter Geschichtswerkstatt gewidmet, die seit 2007 in zahlreichen Schulen und anderen Bildungseinrichtungen gezeigt wurde, begleitet von Workshops und Diskussionsveranstaltungen mit Schülerinnen und Schülern. Ab Ende Januar ist diese Ausstellung in der Nell-Breuning-Schule zu sehen.

...

Weiterlesen