HomeSchulprofilTermineNewsSchulleben & ProjekteLeitung & TeamPartner & FreundeKontakt & Links Freitag, 25. April 2014 02:42:12

Willkommen auf der Homepage der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule - Europaschule in Rödermark

Wichtige Termine / Informationen

Pädagogisches Frühstück für Eltern von Viertklässlern

Jeden Freitag laden wir interressierte Eltern zu einem kleinen pädagogischen Frühstück ein. Gedacht ist die Veranstaltung für Eltern, die sich im kleinen Kreis über pädagogische Fragen informieren und diese diskutieren möchten. Kernstück der Information ist der Einblick in eine "SegeL"- Stunde. Hier stellt die Schule eine Unterrichtsmethode vor, bei der die über Jahre angelegte behutsame und intensive begleitete Hinführung der Schülerinnen und Schüler zu selbstverantwortlichem Lernen, das selbstgesteuerte Lernen, im Mittelpunkt steht. Das wöchentliche Treffen beginnt jeweils um 10:15 Uhr und endet gegen 11:15 Uhr. Der Raum ist ausgeschildert. Wir bitten um Voranmeldung unter nbs@nellbreuningschule.de

-----------------------------

Hier können Sie eine Interessenbekundung zur Aufnahme in den Jahrgang 5 bzw 11 (Einführungsphase) downloaden: Klick

-----------------------------

Das Ostercamp findet vom 23.04.2014 – 25.04.2014 in der Zeit von 08:50 – 12:30 Uhr im Raum 03-EG-14 statt.

Alle aktuellen Termine finden Sie: HIER

Asteroiden — Gefahr aus dem All

17. Rödermärker Hochschultag am 10. März 2014 mit Prof. Dr. Andreas Burkert, Universität München

„We don’t like chasing Dinosaurs!“ Mit diesem neuen eigenen Wissenschaftssong eröffnete Katrin Peters, Schülerin des Leistungskurses Physik im 12. Jahrgang, den 17. Rödermärker Hochschultag in der gut besuchten Kulturhalle in Ober-Roden. Im weiteren Vorprogramm präsentierten Schüler des Profils Naturphilosophie Statements aus ihrer laufenden Projektarbeit zur Bedrohung durch Asteroiden und begründeten die Notwendigkeit von internationalen Testmissionen zum Schutz unseres Planeten.

Bürgermeister Roland Kern und Dr. Dietmar Herdt (Fachbereich Physik) führten in einer gemeinsamen Anmoderation in das Thema des Abends ein und stellten Prof. Burkert als einen renommierten und vielseitigen Wissenschaftler vor, der als theoretischer Astrophysiker die Entstehung und Entwicklung von Sternen und Galaxien erforscht. Zu seinen Schwerpunkten gehören Computersimulationen für hochkomplexe kosmologische Vorgänge, die mit Großrechnern im extremen Zeitraffer simuliert werden können. Er hat auch Szenarien für die Abwehr gefährlicher Asteroiden berechnet, die sich auf Kollisionskurs mit der Erde befinden.

...

Weiterlesen

 

 

(Vor-) Lesen ist Trumpf

Julia Onuk von der Nell-Breuning-Schule wird Kreissiegerin im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Wer erinnert sich nicht an die unvergessliche Szene aus „Pappa ante portas“, in der Loriot als Dichter Lothar Frohwein eine literarische Lesung in ein Szenario des Grauens verwandelt: Angetan mit einer knarzenden Lederjacke verkündet der Poet mit Künstlermähne zunächst, dass er „22 Gedichte aus dem Zyklus Abschied“ zu Gehör bringen werde, bevor er dann zu einem staubtrocken vorgetragenen „Krawehl, krawehl! Taubtrüber Ginst am Musenhain!“ ansetzt. Dass Vortragen etwas ganz anderes bedeuten kann - darum geht es beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels, der seit 1959 stattfindet und bundesweit allen Sechstklässlern offensteht. Vorlesen weckt die Lust am Buch und kann glänzend unterhalten - so wie bei Julia Onuk, die dieses Jahr den Lorbeer als beste Vorleserin des Kreises Offenbach-West davontrug.

 

Weiterlesen